Adresse

Gut Ovendorf
24625 Negenharrie
54.137022, 10.102580

Anfahrt

Das Festival liegt etwas weiter um die Ecke. Daher reist ihr am besten mit dem Rad oder Auto an. Auf Facebook könnt ihr über die Lala-Mitfahrbörse prima Fahrgemeinschaften bilden:
//www.facebook.com/groups/1648843232019717/
Mit dem Auto:
ab Kiel: 25 km
ab Neumünster: 10 km
ab Hamburg: 80 km
Es gibt in der Nähe auch eine Bushaltestelle: Großharrie/ Brauner Hirsch. Dort hält allerdings meistens kein Bus. Falls ihr mit dem Zug kommt, könnt ihr in Bordesholm aussteigen. Von dort sind es nur 6 km zum Festivalgelände.
Routenplan mit Google Maps

Karte

Camping

Die Zufahrt zum Campingplatz ist für euch von Donnerstag 15.00 Uhr bis Sonntagabend 20.00 Uhr geöffnet.
Zwischen 3.00 Uhr nachts und 9.00 Uhr morgens hat die Kasse und die Zufahrt geschlossen.
Da der Zeltplatz begrenzt ist, schlagt eure Lager bitte platzsparend auf, so dass alle ein Fleckchen für ihr Camp finden.

Ihr kommt rund um die Uhr vom Camper auf das Festivalgelände und zurück.
Bitte denkt an eure Mitmenschen und verhaltet euch rücksichtsvoll!

Helfer und Künstler können schon vor Mittwoch anreisen und ihr Zelt aufbauen.

 

Camper-/Parkticket

Ein PKW-Park-Ticket kostet 5€. Alles ab Bulli/T3/mit Anhänger 10€.

Bitte bilde Fahrgemeinschaften.
Komm mit dem Zug, Rad oder Raumschiff!

Öffnungszeiten

Die Festivalkasse und das Campinggelände öffnet für euch am Donnerstag um 15.00 Uhr.
Zwischen 3.00 Uhr nachts und 9.00 Uhr morgens hat die Kasse und die Zufahrt geschlossen.
Das Festivalgelände öffnet am Donnerstagabend um 19 Uhr mit dem Nachtprogramm im Silo-Komplex.
Am Freitag ab 14 Uhr bis Sonntagmittag steht Dir das gesamte Festivalgelände zur Verfügung.

Alle-Tage-Ticket:

Normalbird: (85€)
Dieses Ticket gilt für das gesamte Lalafestival 2022.

Kinder unter 14 benötigen kein Ticket.

Tagestickets:

Tagesticket Freitag: (50€)
> gilt von Freitagmittag bis Sonnenaufgang am Samstagmorgen.
Tagesticket Samstag: (60€)
> gilt von Samstagmittag bis Festivalende am Sonntag.


Familien-Tageslicht-Ticket
Der erste Erwachsene (Ü18) zahlt den vollen Tagespreis (Freitag 50€, Samstag 60€).
Jeder weitere Erwachsene zahlt 20 €.
Jeder Jugendliche (14 -18 Jahre) zahlt 10€.
Kinder unter 14 Jahre sind frei.
Das Ticket gilt nur tagsüber bis Sonnenuntergang (22 Uhr) Kein Camping

Für Donnerstagabend gibt es keine Familien-Tageslicht-Tickets oder Tagestickets

Familien

Familien sind herzlich willkommen! Der Bereich von Planet B ist relativ leise und größtenteils kindgerecht.

Kinder und Jugendliche haben mit Begleitperson von 10.00 bis 22.00 Uhr Zutritt auf das Festivalgelände
Klein(st)kinder die in einer Kinderkarre, einem Tragegurt/-tuch sehr dicht bei ihrer Aufsichtsperson sind, dürfen auch früher bzw später.
Niemand braucht in unmittelbarer Nähe der Soundanlagen sein, egal wie interessant es dort ist.
Bitte achte auf das Gehör!
Kinder ohne ansprechbare Aufsichtsperson in unmittelbarer Nähe werden kostenpflichtig in staatliche Obhut übergeben.

Das Nachtprogramm und der Silo-Komplex ist nicht für Kinder konzipiert.

Liebe minderjährigen Gäste zwischen 16 und 18 Jahren, bitte kümmert euch unbedingt um eine sorgeberechtigte Begleitperson, da wir euch ansonsten ab 24 Uhr nach Hause schicken.
Bringt dazu bitte einen ausgefüllten “Muttizettel” und euren Ausweis mit.

Der Verkauf von Alkohol an Jugendliche ist verboten, ebenso der Verzehr. Wir halten uns an das Jugendschutzgesetz.

Sicherheit

Wir wünschen uns einen Festivalablauf ohne Verletzungen. Habt bitte einen Blick auf eure Mitmenschen. Lasst die Waffen und andere gefährliche Gegenstände zuhause und übertreibt es nicht mit dem Konsum. Pflaster und Ohrstöpsel bekommt ihr bei uns am Einlass. Für größere Verletzungen haben wir unsere Sanitäter vor Ort.

Bitte nicht kommen, wenn Du Dich krank fühlst oder eine über die Luft ansteckende Krankheit hast.

Begleiter

Bitte mitbringen: Sonnencreme, Pavillion, Liegestuhl, Toleranz, feste Schuhe.
Bitte zuhause lassen:
Opas altes Sofa, Tiere, Kriegsgeräte, Uhren, Kinder auf die man nicht selbst aufpassen möchte, besorgte Bürger, Giftschlangen und Wertsachen.

Für Deinen Müll gibt es einen Container.
Es ist extrem hilfreich, wenn Du Deinen Müll wieder mit nimmst und zuhause entsorgst.
Restmüll ist für uns sehr teuer! (Und damit auch für Dich)

Helfer

Wir freuen sehr über alle Helfer*innen, die jedes Jahr dazu beitragen, dass das Festival stattfinden kann und so gut läuft.

Wenn du uns während des Festivals tatkräftig unterstützen möchtest oder uns beim Abbau zur Hand gehen kannst und dir so dein Ticket sichern willst: Wir freuen uns auf dich! Bitte melde Dich über unsere Künstler- /Helferanfrage.

 

Das Lalafestival ist ein buntes Festival für alle und wird mit Achtsamkeit und Liebe gemacht.
Mach gerne mit!
Wir arbeiten an der Aufhebung von herkömmlichen Festivalstrukturen mit einer gewinnorientierten Frontalbeschallung zugunsten einer Kultur, die die Grenzen zwischen Künstler und Gast aufhebt.